Sonntag, 8. Februar 2015

Und welchen Traum hast Du?

Die, die mich kennen, wissen, dass ich neben der Schreiberseele auch noch die einer leidenschaftlichen (Unter)Wasserratte in mir habe. Tauchen allein ist schon eine tolle Sache, aber da gibt es einen lang, lang gehegten Traum, von dem ich immer dachte, man würde mich für super beknackt halten, wenn ich den mal äußere. Lediglich mein Freund, der wusste davon. Hat zwar auch etwas skeptisch geschaut am Anfang... aber als er kurz vor meinem Geburtstag von einem seiner Freunde erfuhr, dass dieser genau die Erfüllung solcher Träume anbietet, da fackelte er nicht lang, sondern machte uns umgehend miteinander bekannt.
So kam es an einem Tag nach Weihnachten, mitten im tiefsten Schneesturm, im noch tieferen Bayern... ach seht selbst. 
Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und war toll, innerhalb einer Gruppe einen Kindheitstraum verwirklichen zu können, ganz egal, was andere sagen oder denken.

Genau darauf kommt es an - das zu machen, was man sich aus tiefstem Herzen wünscht.

Mein Dank geht hiermit an die Bayerische Meerjungfrauen Schwimmschule für einen wunderbaren Tag unter Wasser und die tollen Fotos, die von mir noch ein wenig für den Blog nachbearbeitet wurden (nicht profimässig, sondern just for fun).
Lasst Euch nicht davon abhalten, Eure Träume zu verwirklichen, nur weil Ihr denkt, man könnte Euch auslachen oder schief anschauen. Irgendwann nämlich kommt einmal der Tag, an dem Ihr Euch denkt "Ach hätte ich doch nur..." In diesem Sinne halte ich es wie Revolverheld und sage - das geht raus an alle Spinner, denn wir sind die Gewinner ♡